Wissensdatenbank
besserdampfen.de > besserdampfen Supportcenter > Wissensdatenbank

Eine Frage stellen:


Getaktet? Geregelt? Ungetaktet? Ungeregelt?

Lösung Bei getakteten Akkuträgern spricht man von Geräten welche eine festgelegte Spannung (das ist der Takt) unabhängig vom Ladestand der Akkus abgeben.

Bei geregelten oder auch regelbaren Akkuträgern kann man diesen Takt verstellen. Sei es nun in 2-3 festgelegten Stufen (z.B. Hatch/KingKong), stufenlos per Drehpoti (z.B. eGo-Twist/eGo-Spinner)oder in kleinen Schritten per Display und Electronic (z.B. Provari/Vamo/ZMax)

Ein ungeregelter, ungetakteter Akkuträger gibt immer die Spannung aus, die der Akku zu leisten im Stande ist.
Voller Akku = ca. 4,2 Volt, leerer Akku = es kommt nur noch ein "laues Lüftchen" statt Dampf.


Das Thema der Vor- und Nachteile ist zu umfassend für eine Wissensdatenbank. Hier empfehlen wir das Informieren in den einschlägigen YouTube-Kanälen.
Artikeldetails
Artikel-ID: 8
Kategorie: Fragen zu Akkus/Akkuträgern
Aufrufe: 3289

« Zurück